Das sind wir

Die Adolf-Sauer-Schule ist eine kleine Gemeinschaftsgrundschule im Stadtzentrum von Alt-Arnsberg. An unserer Schule werden im Schuljahr 2018/2019 96 Kinder unterschiedlicher Nationen und Religionen in 4 Klassen jahrgangsübergreifend von Klasse 1 bis 4 (JüL = jahrgangsübergreifende Lerngruppen) unterrichtet.

Pädagogisches Hauptziel der Schule ist es, alle Kinder gemäß Ihren Fähigkeiten individuell zu fördern und so jedem Kind Lernerfolge zu ermöglichen und die Lernfreude der Kinder zu erhalten. Dabei wird großer Wert auf offene Arbeitsformen, wie Projektarbeit, Wochenplanarbeit sowie Stationen- oder Werkstattlernen gelegt, um die Kinder an eigenständiges Arbeiten heranzuführen und so den Grundstein für lebenslange Lernchancen zu legen.

Auch außerschulische Lernorte werden in den Unterricht mit eingebunden. Hier ist zu nennen: die Teilnahme an den Waldjugendspielen, Kooperation mit der Schulstadtbücherei, Themengebundene Schulausflüge, Aktionen im Rahmen der Kulturstrolche.

Die Sozial- und Methodenkompetenz der uns anvertrauten Kinder liegt uns sehr am Herzen. Hierzu finden regelmäßig das Coolnesstraining mit Herrn Berger statt, deren Inhalte dann im Unterricht weitergeführt werden, um die Kinder auf das lebenslange Lernen vorzubereiten. Mit Beginn dieses Schuljahres startete an der Sauerschule zusätzlich das Präventionsmodellprojekt „Paula kommt in die Schule“. Hiermit sollen lernrelevante soziale Fertigkeiten sowie emotionale Kompetenzen der Kinder gefördert werden. Zudem wird damit ein positives Klassen- und Lernklima geschaffen. Es wird eine gute Grundlage geschaffen, um eine altersgemäße Entwicklung bezüglich der Emotionen zu fördern. Die Kinder lernen ihre Gefühle wahrzunehmen und darüber zu sprechen. Durch die Eigenwahrnehmung wiederum wird auch die Fremdwahrnehmung gefördert.

Durch Methodentage werden die Sauerschüler und –schülerinnen gezielt in der Umsetzung vielfältiger Methoden gefördert. Es werden beispielsweise „Der richtige Umgang mit der Schere“, „Wie gestalte ich eine Heftseite?“ , „“Wie markiere ich?“ oder „Richtig Zuhören“ trainiert.

Durch frühen Kontakt zu den Kindergärten versuchen wir, jedes Kind nach seinen individuellen Erfahrungen und Lernmöglichkeiten zu fördern.

Durch regelmäßigen Austausch mit den weiterführenden Schulen (z.B. Teilnahme an Konferenzen) versuchen wir den Übergang für die Kinder möglichst angenehm zu gestalten. Hierzu gehört auch die intensive Beratung der Eltern bei der Wahl der weiterführenden Schule.

Die enge Kooperation mit den Eltern liegt uns sehr am Herzen, um ein harmonisches Miteinander zwischen Schule und Elternhaus herzustellen. Hierzu finden Elternabende und Informationsveranstaltungen statt.

Auf dem neu gestalteten Schulhof bieten sich vielfältige Möglichkeiten, sich in den Pausen zu bewegen und zu toben, oder in ruhigen Ecken zu sitzen und mit anderen Kindern zu spielen. Das grüne Klassenzimmer kann im Sommer als alternativer Lernort genutzt werden.

Als offene Ganztagsschule bieten wir grundsätzlich verschiedene Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder an. Es gibt die Möglichkeit der Betreuung von 8.00 – 13.00 Uhr, oder die „offene Ganztagsbetreuung“ bis 16.30 Uhr. Durch regelmäßige Gespräche und Teilnahme an Konferenzen und auch Lehrerstunden im Nachmittagsbereich wird der offene Ganztag mit dem morgendlichen Schulbetrieb verzahnt.

Krankmeldung Ihres Kindes

Sollte Ihr Kind vor Beginn des Unterrichts erkranken, bitten wir um eine telefonische Mitteilung an das Sekretariat (Tel.: 02931-22634) bis 8.30 Uhr. Bitte besprechen Sie den Anrufbeantworter. Geben Sie Ihrem Kind mit der Rückkehr eine schriftliche Entschuldigung mit. Gern können Sie DIESES FORMULAR ausdrucken und ausfüllen.
Falls Ihr Kind an der Übermittags- betreuung teilnimmt, melden Sie Ihr Kind dort zusätzlich telefonisch
(Tel.: 02931-22636) ab.

Ihr direkter Draht zu uns

Wenn Sie uns persönlich sprechen möchten, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin mit uns. Sie erreichen das Sekretariat unter 02931-22634 zu folgenden Zeiten:
Dienstag: 07.30 Uhr – 13.00 Uhr
Mittwoch: 11.30 Uhr – 13.30 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr – 13.00 Uhr.

Unsere Schulzeiten

1. Stunde 08:00 Uhr - 08:45 Uhr
2. Stunde 08:45 Uhr - 09:30 Uhr
3. Stunde 09:55 Uhr - 10:40 Uhr
4. Stunde 10:40 Uhr - 11:25 Uhr
5. Stunde 11:40 Uhr - 12:25 Uhr
6. Stunde 12:30 Uhr - 13:15 Uhr

Unsere Aktionen

Die Adolf Sauer Schule ist eine aktive Schule!

Wir möchten hier über unsere vergangenen Aktionen berichten und alle Interessierten auf dem Laufenden halten. Folgen Sie bitte DIESEM LINK.

Google Map

Adresse

Adolf Sauer Schule
Sauerstraße 1
59821 Arnsberg
02931 - 22634